Video

wieder leuchtende Nachtwolken (NLC) in Dresden

nlc_2015_1

gestern habend waren wieder leuchtende Nachtwolken in Dresden zu beobachten. Zirka eine dreiviertel Stunde konnte man Sie in Richtung Norden beobachten. Ich habe meine Kamera mitlaufen lassen und ein kleines Zeitraffer Video daraus erstellt. Ganz so leuchtend wie in dem Video waren die Wolken aber nicht, da hat die Bildbearbeitung etwas nachgeholfen.

Die Raw Bilder habe ich mit Ufraw Bearbeitet und auf 1080 ge-cropped, dann mit ffmpeg ein h264 Video erstellt das eine Input Rate von 1/5 Sekunde pro Bild und eine Output Rate von 25 Bilder/Sekunde.

ffmpeg -framerate 5 -start_number 1749 -i IMGP%04d.tif -c:v libx264 -vf "fps=25,format=yuv420p" -s 1920x1080 -preset slow -crf 18 out.mp4

Galerie

Technische Sammlungen Dresden Pentax Prototyp und mehr…

Der Name „PENTAX“ war eine eingetragene Dresdner Marke, wurde vermutlich 1957/9? von VEB Zeiss Ikon an die japanische Asahi Optical verkauft da man sich für Exportmodelle für den Namen Pentacon entschieden hatte. 1957 brachte Asahi Pentax seine erste „Pentax“ Spiegelreflexkamera heraus.